Wir werden oft gefragt, wie wir denn unsere gesourcten Kandidaten/innen ansprechen – auf Du oder Sie? Welche Erfahrungen wir bisher gemacht haben und mit welcher Form der Ansprache man denn erfolgreicher ist?

Zuerst kann man auf jeden Fall sagen, dass es wichtig ist, dass ihr euch persönlich mit eurer Ansprache wohlfühlt und das Anschreiben zudem die Kultur eures Unternehmens widerspiegelt! Sourcing ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden Recruiting-Strategie. Der gesamte Prozess soll in sich stimmig sein, so kann man als Kandidat/in einen roten Faden erkennen – das beginnt auch schon mit der Identifikation und sichtbar für den Kandidaten/die Kandidatin mit der ersten Ansprache!

Heißt, wenn ihr den Kandidaten/die Kandidatin in der Ansprache duzt, dann sollte bestenfalls der Prozess danach auch auf Du sein – auf Sie natürlich das Gleiche 😉 Ein Unterschied oder Switch in der Kommunikation während dem Sourcing und dem anschließenden Kennenlernen mit der Fachabteilung ist auch möglich, nur ist hier wichtig, den Kandidaten/die Kandidatin diesbezüglich abzuholen.

Unsere Erfahrungen

Nun einmal Fakten auf den Tisch – für euch lassen wir heute mal die Hosen runter und bieten euch einen Einblick in mit Zahlen und KPI’s belegten Erfahrungswerten!

Für euch als Hintergrund: Wir arbeiten mit unterschiedlich großen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen zusammen und unterstützen bei der Besetzung verschiedener Positionen. Hier gilt es immer einzeln zu betrachten, welche Ansprache die Richtige ist!

Also perfekte Bedingungen, um einmal einen Vergleich anzustellen – so haben wir mal zwei Beispiele für euch zusammengetragen 🙂

BEISPIEL 1:

Wir waren auf der Suche nach Verstärkung für eine Firma in der Handwerksbranche. Haben dann in der Ansprache für dieselbe Position einmal per Du und einmal per Sie angeschrieben. A/B Testing in den ersten Ansprachen steuern wir immer gerne mit ein, um aus Erfahrungswerten und Kennzahlen zu lernen. Fragt mal eure Marketingabteilung – die machen das auch so 😉

Das spannende Ergebnis: Die Antwortrate per Du war über die gleiche Plattform um mehr als 20 Prozent höher als die Ansprache per Sie. Der Grundtenor der Nachricht blieb natürlich gleich.

BEISPIEL 2:

Bei einem weiteren Beispiel waren wir für zwei unterschiedliche Unternehmen aus verschiedenen Branchen, jedoch für zwei ziemlich ähnliche Positionen auf der gleichen Plattform unterwegs. Beide Positionen waren jeweils auf Bereichsleiterebene angesetzt und deckten einen ziemlich ähnlichen Aufgabenbereich ab. Einmal wurde per Du und einmal wurde per Sie angeschrieben, die Antwortrate bei den Ansprachen per Du waren ca. 7 Prozent höher.

Natürlich muss man auch berücksichtigen, dass höchstwahrscheinlich nicht nur die Ansprache per Sie oder Du mit in die Auswertung einfließt, sondern auch die unterschiedlichen Branchen, Firmen, Positionen, Zeitpunkte des Anschreibens und so weiter.

Zudem ist es, wie Eingangs erwähnt, auch stark von eurer eigenen Persönlichkeit abhängig. Wie tretet ihr online auf den Kanälen auf über die ihr ansprecht? Passt das zu euch? Gibt das ein rundes, harmonisches Bild über euch und euer Unternehmen?

Unsere Empfehlung

Wie ihr merkt, probieren wir Dinge immer wieder gerne aus – mal per Du, mal per Sie. Gehen immer unterschiedliche, neue Wege – entscheiden uns dann für den Weg, der gerade gut für uns und unseren Kunden passt. Und wir haben hier zwei Kunden: den Auftraggeber und den Kandidaten/die Kandidatin!

Was aber auch immer nur eine Momentaufnahme ist, das Ganze kann zu einem späteren Zeitpunkt schon wieder ganz anders aussehen! Wir können euch auf jeden Fall mehr als ans Herz legen, immer wieder auszuprobieren! So findet ihr am besten heraus, was zu euch und eurem Unternehmen am besten passt! Nicht nur im Hinblick auf die richtige Ansprache per Du oder Sie 😉

Wenn ihr euch bewusstwerdet, wer an dem Spiel der Erstansprache mitspielt und wie diese Faktoren aufeinander wirken, kommt ihr der Sache sicherlich näher!

Jetzt würden uns natürlich auch eure Erfahrungen im Hinblick auf die Ansprache per Du oder Sie interessieren – lasst uns gerne in den Kommentaren daran teilhaben!

Wir freuen uns darauf!

Macht es gut und eine schöne Zeit

Lisa

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.